2013100809210286IM16

Die im Vergleich zu anderen Schulstandorten geringere Größe macht unsere Schule sehr familiär und flexibel für Veränderungen. Das ist sowohl im sozialen wie auch im pädagogischen Alltag positiv bemerkbar.

So halten wir z. B. monatliche pädagogische Besprechungen aller Lehrerinnen und Lehrer sowie regelmäßige Fachgruppenmeetings ab.

Es besteht außerdem ein intensiver Kontakt zwischen Schüler/innen und Lehrer/innen.

 

2008012121200162IM16

 

"Jede Schülerin und jeder Schüler hat das Recht, als Teil der Schulgemeinschaft wahrgenommen zu werden und hat das Recht auf persönliche Integrität innerhalb der Grenzen schulischer Disziplin. /.../ Von Schülerinnen und Schülern wird erwartet, dass sie nach dem Besten im Schulleben streben, das sie geben können."

"Sowohl die Eltern als auch die Schule haben das Recht auf gegenseitige Unterstützung und gegenseitigen Respekt für die Verantwortung für die Erziehung der Kinder./.../ Eltern haben die Pflicht, sich als Partner in Bildung und Erziehung in der Schule ihrer Kinder zu engagieren."

"Wir haben die höchsten Erwartungen an unsere SchülerInnen als selbständig Lernende /.../. In allen zwischen-menschlichen Beziehungen legen wir großen Wert auf Offenheit, Ehrlichkeit, Respekt und Toleranz."

Charta über die Rechte und Pflichten von Eltern in Österreich, basierend auf der Charta des Europäischen Elternverbandes

 

Teilen