Am 9. Dezember durften die SchülerInnen der vierten Klassen einen ganz besonderen Gast begrüßen, nämlich Frau Alisa Tennenbaum, die im August 1939 mit dem letzten Kindertransport von Wien nach England flüchten konnte. Frau Tennenbaum lebt heute in Israel und erzählte über ihre Flucht sowie ihre Erfahrungen in einem englischen Kinderheim.

 

Teilen