Liebe, Sexualität, Beziehung/Partnerschaft – damit beschäftigten sich die Schüler/innen der 4. Klassen im Zuge des Projekts "Love Talks" vom 11. bis 15. Februar 2019.

Es gab interessante Workshops von „Achtung Liebe“ und „First Love“, bei denen Sexualpädagog/innen über Themen wie Verhütungsmittel, Geschlechtskrankheiten, das 1. Mal, usw. aufklärten. Außerdem besuchten die Jugendlichen das Aidshaus und die Geburtenstation/Gynäkologie im Krankenhaus Hietzing. Den Abschluss der Woche bildeten spannende Übungen in der Klasse, bei der über die verschiedenen (geschlechtsspezifischen?) Vorstellungen des Traummanns bzw. der Traumfrau, sowie einer „guten Beziehung“ diskutiert wurde.

Teilen