Wir wollen Ihnen hier einen Überblick über das Angebot des Tagesinternats geben.

Die Informationen erstrecken sich über Aktivitäten wie das gemeinsame Mittagessen, die Freizeitgestaltung, die Lernstunde und zusätzliche individuelle Freizeitangebote wie zum Beispiel Sport- und Musikunterricht.

Ihr Kind wird von uns an Schultagen von 7:00 Uhr bis 8:00 Uhr
und von Unterrichtsende bis 18:00 betreut.

Unser Tagesablauf

Nach dem Unterrichtsende werden die SchülerInnen von ihrer SozialpädagogIn direkt in der Klasse abgeholt. Nach einem kurzen Austausch mit der KlassenlehrerIn beginnt der Nachmittag.

Gemeinsames Mittagessen

Der Nachmittag von SchülerInnen und SozialpädagogInnen startet mit dem gemeinsamen Mittagessen in einem unserer Speisesäle.

Unterstützt vom freundlichen Hauspersonal dürfen sich die Kinder ihr Essen selbst holen und packen beim Aufdecken und Abräumen kräftig mit an.

Unser schmackhaftes Menü, gerne auch vegetarisch, besteht aus Suppe, Hauptspeise und Nachspeise sowie einem Salatbuffet.

Den aktuellen Speiseplan finden Sie hier zum [Download].

Unsere Lernstunde

Die tägliche Lernstunde wird durch unsere fachlich geschulten SozialpädagogInnen begleitet. Dabei wird großer Wert darauf gelegt, ein positives Arbeitsklima zur Erledigung der Hausübung zu schaffen. Neben gemeinsamem Lernen und Üben werden die Schüler auch in der Vorbereitung auf Tests und Schularbeiten unterstützt.

Ein großer Vorteil unserer Lernstunde ist die sog. "Offene Schule". Hierbei handelt es sich um eine stundenweise, individuelle Zusatzförderung einzelner SchülerInnen durch LehrerInnen aus der Volksschule.

Für eine abwechslungsreiche Lernstunde setzen die SozialpädagogInnen unterschiedlichste Methoden wie Montessori-Materialien, Lernspiele und -gymnastik sowie Entspannungsübungen ein, dadurch werden die Schüler individuell gefördert und unterstützt.

Eine Besonderheit in unserem Haus ist der aufgabenfreie Freitag. An diesem Tag bieten wir vielfältige Angebote für Ihr Kind an.

Freizeitgestaltung

Die Freizeitgestaltung am Nachmittag nimmt natürlich einen sehr großen Teil der Arbeit des Tagesinternats ein, und es liegt uns daher ganz besonders am Herzen, den Kindern ein spannendes und abwechslungsreiches Programm zu bieten. Mit unserem schuleigenen Schlosspark, der direkten Waldrandlage der Schule und dem komfortablen Raumangebot des Schulhauses (u.a. Mehrzwecksaal, Turnsaal, Pausenhalle, Terrasse, Gruppenräume, ...) haben wir die besten Voraussetzungen dafür. Im Winter verwandeln sich unsere Wege im Park in tolle Rodelbahnen. Ob Sport & Spiel, kreative Tätigkeiten & Basteleien oder spannende Ausflüge nach Wien oder die nähere Umgebung, Feste und Feiern im Jahreskreis - die SozialpädagogInnen lassen sich immer ein ereignisreiches Programm einfallen.

Zusätzliche Freizeitangebote

Das Tagesinternat bietet den SchülernInnen ein breites Angebot an zusätzlichen Freizeitbeschäftigungen. Die Palette reicht von sportlichen Aktivitäten (Fußball, Judo) über Sprach- und Computerkurse bis hin zu diversem Instrumentalunterricht. Wir freuen uns sehr, Ihnen an dieser Stelle einen Folder mit unserem Angebot zum Download anbieten zu können.

Übersicht über die Freizeitangebote hier zum [Download].

Zusätzliche Betreuungszeiten

Ihr Kind wird sowohl in den Semesterferien, als auch an 4 schulautonomen Tagen von 7.00 Uhr bis 18.00 Uhr betreut.
An diesen Tagen finden spannende Aktionen statt, z.B. Ausflüge in die nähere aber auch weitere Umgebung, Eislaufen, Besuche von Museen, Büchereien und Freizeitparks, ...