Wir bilden Schülerinnen und Schüler bzw. Studierenden für die Bildungs- und Erziehungsaufgaben in außerschulischen und außerfamiliären Einrichtungen aus.

Unser Auftrag
Wir vermitteln sowohl eine fundierte Allgemeinbildung als auch jene Haltungen und Kompetenzen, die zu einer professionellen Arbeit in den jeweiligen pädagogischen Arbeitsfeldern befähigen und zur Universitätsreife führen.

Ganzheitliche Bildung, Persönlichkeitsbildung und der Erwerb sozialer Kompetenzen sind wesentliche Ziele unserer Schulen. Lehrende und Lernende sehen die Reflexion ihres erzieherischen Handelns als Voraussetzung für einen kontinuierlichen Lernprozess.

Lehren und Lernen
Als Voraussetzung für eine professionelle pädagogische Arbeit in verschiedenen Berufsfeldern bieten wir fundierte Allgemeinbildung, berufsspezifische Ausbildung im pädagogischen und didaktischen Bereich - einschließlich interkultureller und geschlechtssensibler Erziehung – und fördern Kommunikationsfähigkeit, Sprachkompetenz sowie musisch – kreative Fähigkeiten .

Die Basis unserer Unterrichtsarbeit ist die konsequente Verknüpfung von Theorie und Praxis.

Unser Unterricht basiert auf klar formulierten Lernzielen, sorgfältiger Planung und Methodenvielfalt unter Nutzung effizienter Medien und Technologien. Durch vernetzten, praxisbezogenen und ergebnisorientierten Unterricht sowie durch individuelle Begleitung und Förderung in der berufspraktischen Ausbildung tragen wir zum nachhaltigen Schulerfolg bei. Eine transparente Leistungsbeurteilung ist für uns selbstverständlich.

Qualität
Im Qualitätsbereich „Lehren und Lernen" gestalten wir pädagogisch – didaktische Prozesse zielorientiert und transparent. Diese umfassen Planung, Durchführung und Evaluation des Unterrichts und der Praxis sowie Leistungsbeurteilung, Fördermaßnahmen und Erziehung. Dabei sehen wir innovative und zukunftsorientierte Methoden als Basis für ein qualitätsvolles Arbeiten. Voraussetzung dafür ist die laufende Fortbildung aller an der Ausbildung Beteiligten.

Gesellschaftliches Umfeld
Wir bereiten unsere Schülerinnen und Schüler bzw. Studierenden gemäß unserem Bildungsauftrag auf die mündige Teilnahme an der Gestaltung unserer Gesellschaft vor. Wir vermitteln die notwendigen Kompetenzen, damit Absolventinnen und Absolventen auf sich verändernde Sozial- und Gesellschaftsstrukturen professionell reagieren können; dazu gehören insbesondere auch die Herausforderungen im Zusammenhang mit einer immer größer werdenden Vielfalt von Lebensmodellen und Sozialstrukturen.

Kritikfähigkeit, Toleranz, soziales Engagement und Verantwortlichkeit für sich und die Umwelt sind uns ein wesentliches Anliegen.

Internationalität
Wir sehen uns als Bildungseinrichtung mit europäischem bzw. internationalem Bezug. Auf der Grundlage eines gefestigten Demokratiebewusstseins führen wir unsere Schülerinnen und Schüler zu Mobilität, Weltoffenheit und interkulturellem Verständnis.

Nach: Leitbild der Bildungsanstalten für Kindergartenpädagogik, BM:UKK Bundesministerium für Bildung, Unterricht und Kunst 2008

Teilen