Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansuchen um Zulassung

Das Formular „Ansuchen um Zulassung zur Berufsreifeprüfung“ ist im Sekretariat der Schule erhältlich.

Dieses Formular kann bei persönlicher Anmeldung direkt bei der Anmeldung ausgefüllt werden.

Dieses Formblatt ist ausschließlich für die Anmeldung an der Prüfungskommission und noch nicht die Anmeldung zu einer Teilprüfung!

Beilagen

  • Zeugnis, das zur Berufsreifeprüfung berechtigt
  • Geburtsurkunde
  • eventuell Heiratsurkunde (Namenswechsel)
  • eventuell Nachweis des Berufsfeldes Abgaben

Die Externistenprüfungskommission ist verpflichtet, Gebühren (=Stempelgebühren, ehemals Stempelmarken) einzuheben und diese an die Republik Österreich weiterzuleiten.

Zusammensetzung der Gebühren für diverse Ansuchen zu externen Prüfungen:

Gebühren

€ 14,30 für jede schriftliche Eingabe Ansuchen zur / um ....
€ 3,90 für jede Beilage, wie Dokumente, Zeugnisse, Begleitschreiben zu einem Ansuchen, Bestätigungen, ...

Die Externistenprüfungskommission an der HLW Sta. Christiana Frohsdorf ist an einer mit Öffentlichkeitsrecht ausgestatteten Privatschule, Schulerhalter ist der Schulverein Institut Sta. Christiana, eingerichtet. Der Schulerhalter hat eine Abgeltung des Verwaltungsaufwandes, die bei einer Anmeldung an der Prüfungskommission zu entrichten ist, festgesetzt.

€ 70,- Abgeltung des Verwaltungsaufwandes für die allgemeine Zulassung zur Berufsreifeprüfung

Einreichung: Persönliche Vorsprache im Sekretariat nach telefonischer Terminvereinbarung: Originaldokumente werden dem Prüfungswerber wieder zurückgegeben. Die Gebühren sind in bar zu hinterlegen.

 

Anmeldung zu Teilprüfungen

 

Gebühren

Deutsch € 195.-
Mathematik € 100.-
Englisch € 95.-
Fachbereich € 195.- 
Kompensationsprüfung Mathematik (nur bei MAM Zentralmatura) € 95.-

Letzte Möglichkeit zur Anmeldung ist 4 Wochen vor Prüfungstermin!

Kontodaten: BIC: RLNWATW1647 IBAN: AT93 3264 7030 0208 1057 lautend auf "Schulverein Institut Sta. Christiana"

 

Abmeldung von Teilprüfungen

Eine Abmeldung von einer Teilprüfung der Berufsreifeprüfung muss per Mail erfolgen. 

Die Abmeldung von einer Prüfung ist nur bis eine Woche vor der Prüfung möglich, dann ausschließlich wegen Krankheit mit ärztlicher Bestätigung bis einen Tag vor der Prüfung. 

Bei Fernbleiben vom Prüfungstermin ohne Rechtfertigung wird diese Teilprüfung „Nicht beurteilt“ und führt zu einem Terminverlust!

Es besteht keine Möglichkeit der Abmeldung von einer Kompensationsprüfung!

 

Wiederholen von Teilprüfungen

Bitte zu beachten, dass nicht bestandene oder nicht beurteilte Teilprüfungen jeweils nach Ablauf von zwei Monaten höchsten drei Mal wiederholt werden dürfen.

Wiederholungen der jeweiligen Prüfung können nur bei jener Prüfungskommission abgelegt werden , bei welcher die Teilprüfung nicht bestanden oder nicht beurteilt wurde.

Die Ablegung der Prüfung über den Fachbereich, wenn die Zulassung bei einer Prüfungskommission erfolgt, an der der Fachbereich nicht geprüft werden kann, ist zwingend an einem anerkannten Lehrgang gemäß § 8 abzulegen.

 

Berufsreifeprüfungszeugnis

Berufsreifeprüfungszeugnisse können ausschließlich per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! angefordert werden und werden nach Überweisung der Gebühren per Post zugestellt.

Zeugnisse werden nicht am Tag der Prüfung ausgestellt. Ansuchen um Ausstellung der Zeugnisse haben per E-Mail zu erfolgen mit Angabe der gewünschten Zustelladresse.

Ansuchen werden wegen der Sommerferien nur bis 29.6.2018 und dann erst wieder ab 3.9.2018 bearbeitet.

Die Bearbeitung kann bis zu 4 Wochen dauern.

€ 70.- Abgeltung des Verwaltungsaufwandes inklusive Gebühren

 

Projektarbeit-Downloads

 

 

KontaktDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Teilen