Dienstag, 19.3.2019, 17:00 Uhr
Stadttheater Wr. Neustadt

Eine Nacht bei unseren Ahnen - Auf den Spuren der Bourbonen in Frohsdorf

Zu den Fotos...

Am 19.3.2019 fand zum bereits 12. Mal die mittlerweile zur Tradition gewordene Soirée des Bildungszentrums Sta. Christiana Frohsdorf vor einem restlos ausverkauften Stadttheater Wiener Neustadt statt.

Anlässlich der Gestaltung des Bourbonenweges ins Lanzenkirchen, bei dem Schüler und Schülerinnen der HLW/BAfEP eingebunden waren, war das Thema dieses Jahr die Geschichte des Ortes Lanzenkirchen, die eng mit dem französischen Adelsgeschlecht und somit auch mit den Schulen Sta. Christiana verbunden ist.

Ein paar Schülerinnnen machen sich eines Nachts auf, um den Bourbonenweg abzugehen und geraten in eine einmalige Führung, denn nur bei Nacht erwachen Graf und Gräfin Chambord sowie die Herzogin von Angouléme und der damalige Bürgermeister zum Leben und erzählen exklusiv und sehr anschaulich aus ihrem Leben. Da dürfen die allgegenwärtigen Bourbonenlilien genauso wenig fehlen wie das blutbefleckte Hemd des ermordeten Ludwig XVI. Ein besonderes Anliegen der Grafenfamilie und der Herzogin war die Bildung der Kinder und Jugendlichen, was in der Erkenntnis des Abends gipfelte: „Je mehr ihr wisst, umso weniger kommt euch die Welt sonderbar vor“. Das musikalische Highlight war wohl eine Fanfare aus dem Jahr 1852, die für Graf Chambord komponiert wurde. Erst vor kurzem wurden diese Noten auf dem Dachboden des Pädagogischen Zentrums gefunden. Es ist unbekannt, ob diese Fanfare je zuvor schon gespielt wurde. Die musikalische, rhythmische und tänzerische Gestaltung reichte von Michael Jacksons Thriller bis zum Besserwisserboy und das Krapfenwaldl. Auch der Time – Warp, Sounds of Silence und Graf Dracula durften nicht fehlen.


Die Besonderheit des Pädagogischen Zentrums, die Zusammenarbeit zwischen Groß und Klein, vom Kindergartenkind über Schüler und Schülerinnen der Volksschule und Neuen Mittelschule bis hin zum Maturanten und Kindern aus dem Hort war wieder der Höhepunkt der Veranstaltung und die Einzigartigkeit, die Sta. Christiana Frohsdorf ausmacht.

Begrüßt und verabschiedet wurde das Publikum mit einem auf das Thema abgestimmten Buffet der Gastronomie – Abteilung der HLW – BafEP Sta. Christiana Frohsdorf.

Einladung...

Zu den Fotos...

Teilen