Verantwortung für Umwelt, neue Klassen drinnen und draußen ...

Die Schule leistet ab Schulbeginn einen großen Beitrag zur Verantwortung der Katholischen Privatschulen für die Umwelt geleistet. Die in die Jahre gekommene Ölheizung wurde abgebaut und eine Grundwasserwärmepumpenanlage errichtet, mit der ab sofort die 5000 Quadratmeter Schulraum beheizt werden. Zur Spitzenlastabdeckung für Temperaturtiefs im Winter und als Notaggregat wurde zusätzlich ein Gasbrennwertkessel installiert.

Mit dieser ökologischen Heizungsanlage werden nun jährlich 67.000 l Heizöl und somit ca. 208 Tonnen CO2 eingespart. Dies entspricht ca. 2.000.000 Autokilometer weniger an CO2-Ausstoß pro Jahr!

Im Schulgebäude wurden drei neue Klassenräume geschaffen, um dem weiterhin großen Schülerandrang gerecht zu werden.

Damit Schülerinnen und Schüler die besondere Lage der Schule mitten in der Natur auch genießen können, wurden auch neue Sitzgelegenheiten im Freien geschaffen.

Somit ist alles für ein neues Schuljahr vorbereitet!

Zu den Fotos ...

 

Teilen