Wir freuen uns, Sie auf den Seiten der Höheren Lehranstalt, der Fachschule und des Aufbaulehrgangs Sta Christiana begrüßen zu dürfen!

Unsere Schule ist ein Lebensraum, in dem sich ALLE wohl fühlen und für den alle Verantwortung übernehmen. Höflichkeit, Respekt, Offenheit, Toleranz und gegenseitiges Vertrauen bilden die Grundlage der Kommunikation zwischen den Schulpartnern.

Schulgebäude
 

Gesprächstermine mit Fr. Direktor Mag. Schefer-Sassmann bitte nur nach vorheriger Terminvereinbarung via Email:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eine Anmeldung ist nach wie vor per E-Mail möglich. 

Hier finden Sie unser Anmeldeformular.

 

Informationen bezüglich der Wiederaufnahme des Unterrichts für die 3. und 4. Jahrgänge sowie für die 2. Fachschule ab 18. Mai finden Sie im Elternbrief vom 11. Mai 2020

Nachlese Elternbriefe

Elternbrief vom 27.04.

Elternbrief vom 03.04

Elternbrief vom 24.03.

Elternbrief vom 13.03.

 

 

Herzliche Grüße,

HR Dir Mag. Belinda Schefer-Sassmann

 

Hausordnung Corona

Hausordnung Corona 2

 

Stundenplan Matura- und Abschlussklassen Woche vom 18. Mai

 

Stundenplan 2FW, 3hsa, 3hsb, 4hsa, 4hsb Woche vom 18. Mai

Stundenplan 2FW, 3hsa, 3hsb, 4hsa, 4hsb Woche vom 25. Mai

 

Formular Praktikum

 

Brief des Bildungsministers vom 27.04. Download

  • Maturatermin 2020:
    • Montag, 25.05. Rechnungswesen und Betriebswirtschaftslehre
    • Dienstag 26.05. Deutsch
    • Mittwoch 27.05. Englisch
    • Donnerstag 28.05. Mathematik
  • Abschlussprüfungen:
    • Mittwoch 27.05. Deutsch
    • Donnerstag 28.05. Rechnungswesen

Wien, 15.03.2020fernunterricht

Information der Schulleitung zum Coronavirus

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler!

Die nächsten Wochen stellen uns alle vor große Herausforderungen und erfordern Rücksicht und Solidarität. Der Spirit von Sta. Christiana soll in diesen Krisenzeiten weiterleben und der Grundsatz des guten Miteinander ist auch im Bereich des virtuellen Lernens wichtig.

Im Sinne der öffentlich verlangten und notwendigen Kontaktreduktion werden Lehrkräfte nicht mehr in der Schule persönlich anwesend sein. An unserer Schule haben wir bereits umfangreiche Vorbereitungen für Fernunterricht getroffen und die Professorinnen und Professoren unterstützen unsere Schülerinnen und Schüler bei den Ausführungen ihrer Arbeitsaufträge bestmöglich und werden sie in dieser schwierigen Zeit begleiten.

An unsere Schülerinnen und Schüler richte ich den Appell, die digitalen Angebote anzunehmen und verantwortungsbewusst zu erledigen. In die Benotung der Mitarbeit werden die Arbeiten einbezogen.

Auf unserer Homepage finden Sie neben den Instruktionen für den Fernunterricht auch den Brief des Bundesministers.

Ab Montag, 23. März findet vor Ort keinen Parteienverkehr mehr statt. Selbstverständlich bin ich und das gesamte LehrerInnenteam via Email erreichbar.

Über neue Entwicklungen halten wir Sie regelmäßig auf dem Laufenden.

Maßnahmen, die alle Schulen betreffen, finden Sie auf der Webseite des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung unter https://www.bmbwf.gv.at/Ministerium/Informationspflicht/corona.html

 Die wichtigste Präventivmaßnahme zur Zeit lautet: zuhause bleiben. Daher unser Appell an all unsere SchülerInnen und Schüler, bitte bleiben Sie daheim!

 

Ich wünsche allen viel Kraft und Zuversicht und verbleibe

Mit herzlichen Grüßen

  Signature

 

     Hofrätin Mag. Belinda Schefer-Sassmann (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

                         Direktorin    

 

Download Elternbrief Info Corona 

Download Infoblatt Fernunterricht

 

 

Unsere Schulpsychologin, Frau Mag. Barbara Sedy ist auch in diesen Krisenzeiten via Mail und telefonisch erreichbar:

Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und unter folgender Telefonnummer erreichbar: 01/52525/77520

 

Ebenso sind unsere Jugendcoaches erreichbar. 

 

Aufgrund der besonderen Umstände finden bis auf weiteres keine persönlichen Einzelberatungen statt, jedoch ist unser Team über folgende unterschiedliche Kanäle erreichbar:

Anrufe, SMS / E-Mail / Text- und Bildnachrichten über Signal / Sprachanrufe und Videoanrufe


Über die Hotline 01 3316 83900 sind die Jugendcoaches während der

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 09:30 - 15:30 Uhr

Freitag 09:30 – 13:30 Uhr erreichbar.

Wir stehen allen SchülerInnen und Eltern unterstützend zur Seite. Neben den bekannten regulären Themen, stehen wir ALLEN auch in diesen schwierigen Zeiten bei.

Gerade in der Sozialen Arbeit und in der Sozialwirtschaft ist es wichtig in Krisenzeiten besonders gut auf die Kommunikation zu achten. Doch nicht nur da, sondern natürlich auch in unserer Schule.  Allen Mut zu machen, die eventuell Angst haben vor dem was kommt und nicht einschätzbar ist,  ist besonders wichtig.

Deshalb hat die 5 HSA der HLW STA Christiana heute im Fach „KOSM ( Kommunikation, Supervision, Mediation) Unterricht“ ein Video produziert.

GEMEINSAM schaffen wir das! GEMEINSAM sind wir auch dann stark, wenn wir uns nicht direkt treffen können. Es geht auch eine Weile über Online Tools.

5HSA, Prof. U.Plaschka,MBA

Am Dienstag, dem 3. März 2020, fand im Institut Sta. Christiana die Bischofsvisitation statt. Herr Weihbischof Dr. Franz Scharl besuchte alle drei Schulen am Standort (VS, WMS und HLW). Im Atrium des Neubaus der HLW hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit Herrn Weihbischof Fragen zu stellen. Sie zeigten großes Interesse sowohl an persönlichen Themen aus dem Alltag und der Biografie eines Bischofs als auch an aktuellen Fragen die Kirche betreffend.

 

„Dann hätte sie ihn halt nicht provoziert.“

DAS hören wir oft, wenn es um Gewalt an Frauen geht.

Doch: Die Verantwortung für die Gewalttat liegt immer beim Täter und nicht beim Opfer.

Kein Mann hat das Recht, (s)eine Frau zu schlagen, wie auch immer sie sich verhält.

„One Billion Rising“ ist eine internationale Kampagne für ein Ende der Gewalt an Frauen und Mädchen.

Die Schüler und Schülerinnen von Sancta Christiana haben sich dieser Kampagne angeschlossen und für das Ende der Gewalt an Frauen getanzt.

 

 

 

Fahnen Pins Spanien FrankreichSpanisch PLUS/Französisch PLUS ab dem 2. Jahrgang

Das Extra-Angebot für interessierte und motivierte Schülerinnen und Schüler!

 Vorgezogen mündlich maturieren mit Französisch PLUS/Spanisch PLUS!

schriftlich: 10. 01. 2020 Englisch, 14.01.2020 Angewandte Mathematik

mündlich: 17.02. 2020

 

Verbleibende Schulautonome Tage 2019/20 laut SGA-Beschluss

  • 22. Mai 2020

 

 

 

Neu ab nächstem Schuljahr: Unverbindliche Übung Kreative Online Shop Gestaltung

KOSGFlyer Download für mehr Infos

barkeepWir bieten die Zertifikatsausbildung Jungbarkeeper/in an unserer Schule an!

Lehrgangsinhalte:

  • 60 Unterrichtseinheiten Getränke (wird abgedeckt durch eine Qualifikationsprüfung in schriftlicher Form)
  • 30 Unterrichtseinheiten Service (wird durch die Absolvierung der Fachschule abgedeckt)
  • 60 Unterrichtseinheiten Bar- und Getränkemanagement (fachpraktischer Gegenstand geblockt an 15 Nachmittagen zu je 4 Unterrichtseinheiten)

Flyer-Download für mehr Infos

folderHier finden Sie unseren neuen Schulfolder als .pdf-Datei

 

Die aktuelle Sprechstundenliste ist online. Alle Lehrenden bitten um Voranmeldung per E-Mail oder telefonisch.

In allen Bereichen der Pädagogik werden Männer dringend gesucht. Ob nun Lehrer oder Kindergärtner, die HLW für Sozialmanagement bietet eine ideale Vorbereitung für alle Berufe im Bildungsbereich. Lesen Sie dazu auch die Kurier-Reportage "Männliche Lehrer dringend gesucht" von Julia Schrenk.

 

 

ilbILB  - Die INDIVIDUELLE LERNBEGLEITUNG wird für alle SchülerInnen in semestrierten Klassen angeboten.

Im Aufbaulehrgang gilt die semesterweise Gliederung aller Schuljahre!

Informationsbroschüre zur neuen Oberstufe

Schüler/innen unserer fünfjährigen HLW und dreijährigen Fachschule müssen einmal oder mehrmals während der Sommerferien ein Pflichtpraktikum in einschlägigen Betrieben ablegen. Zu diesem Zweck ist das Unterrichtsjahr im 3. und 4. Jahrgang der Höheren Lehranstalt und in der 2. Fachschule etwas verkürzt. Die Ziele eines Pflichtpraktikums sind:

  • Anwendung und Umsetzung des schulisch erworbenen Wissens in der Praxis (nicht zuletzt auch, um die Motivation für den fachtheoretischen Unterricht zu erhöhen)
  • Kennenlernen der Anforderungen der Arbeitswelt und Erwerb von Arbeitstugenden wie Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Verantwortung etc.
  • Stärkung der sozialen und kommunikativen Kompetenz: Umgang mit Vorgesetzten, Kolleg/innen, Kund/innen, Erlernen von Teamfähigkeit etc.
  • Förderung der Persönlichkeitsentwicklung: Möglichkeiten zum Erlangen von Erfolg und Anerkennung sowie zur Bewältigung von Misserfolgen
  • Forcierung der Kontakte zur Wirtschaft und potentiellen späteren Arbeitgebern
  • Berufshinwendung und Berufserprobung
  • Erfahren/Erleben von Erwerbstätigkeit

 

Sie möchten Ihr Kind an der Schule Sta. Christiana Rodaun anmelden? Sich einen Überblick über das neue Schulgebäude, die historischen Räumlichkeiten im Schloss, die modernen Klassenräume und die Parkanlagen verschaffen? Ab sofort ist dies auch online möglich. Wir laden Sie auf eine interaktive Entdeckungsreise ein, durch den Würffeltrakt über die Parkanlagen ins Schloss zu spazieren und alle Vorzüge und Möglichkeiten von Sta. Christiana mit unseren neuen 360°-Grad Panoramen zu genießen.

Rundgang

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler und Erziehungsberechtigte!

Das Sta. Christiana Institut Rodaun bietet auf der Homepage die Möglichkeit an, dass getragene, gut erhaltene, saubere und nicht mehr benötigte Berufsbekleidung für den fachpraktischen Unterricht, Küchen- und Restaurantmanagement, an interessierte Träger vermittelt werden kann.

Das Institut übernimmt keine Gewährleistung über den Qualitätszustand der Bekleidung noch über das Zustandekommen der Vermittlung und deren Abwicklung von Verkäufer und Käufer.

 Bitte dazu in der ersten Schulwoche mit Dipl. Päd. Herta Keller Kontakt aufnehmen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)


Mit freundlichen Grüßen,
Dipl.-Päd. Herta Keller

 

Vor den Toren von Perchtoldsdorf im 23. Wiener Gemeindebezirk eröffnet die katholische Privatschule Sta. Christiana am 26. September ein top modernes Schulgebäude für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe.  Das neue Schulhaus bringt neue Pädagogik mit moderner Architektur in Einklang . Schülerinnen und Schüler haben nun die Möglichkeit, ihre Schullaufbahn von der Volksschule bis zur Matura in einem Haus am traditionellen Schulcampus zu absolvieren.

Alle handelsüblichen vollwertigen Notebooks (d.h. keine Netbooks oder Tablets!) entsprechen den aktuellen Anforderungen für den Medieninformatikunterricht.

Infos zu unseren SchultypenNeu

  • Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe - Ausbildungszweig "Sozialmanagement"
  • Fachschule für wirtschaftliche Berufe - Schulautonome Vertiefung: Fotografie und Informationstechnologie
  • Aufbaulehrgang für wirtschaftliche Berufe - Schwerpunkt Medieninformatik
  • Aufbaulehrgang für wirtschaftliche Berufe - Schwerpunkt Ernährung, Gastronomie, Hotellerie