Die 3. Jahrgänge HLW und der 2. Aufbaulehrgang besuchten im Rahmen des Deutschunterrichts das Literaturmuseum. Beeindruckende Raritäten wurden lustvoll aufbereitet zum Entdecken dargeboten und konnten mit allen Sinnen erfahren werden.

 

Das fachkundige Personal führte die SchülerInnen in die Welt der österreichischen Literatur seit dem 18. Jahrhundert ein. Wir konnten selbst erfahren, dass Literatur, obwohl schon alt, noch lange nicht verstaubt sein muss.

Mag. Sonja Oberpertinger

Mag. Michaela Hirsch