Insgesamt sieben SchülerInnen der 2HSa, 2HSb und 3HSa nahmen am 17. und 18.September an einer 2-tägigen Ausbildung zum Vital4Brain Peer Coach teil. Gemeinsam mit Frau Professor Adam-Grams und Arnetzeder wurde nicht nur eine theoretische Einführung in das Projekt absolviert, sondern auch konkrete Vital4Brain-Übungen erlernt sowie Präsentationstechnik und Kommunikation geschult und angewendet.

 

Vital4Brain ist ein Bewegungsprogramm mit Koordinationsübungen, die nach neuesten trainingswissenschaftlichen und neurobiologischen Erkenntnissen erstellt wurden, um die Konzentrationsfähigkeit während des Unterrichts zu fördern.
Aylin, Lina, Flora, Lukas, Tobias, Sophie und Sophie sind somit die ersten V4B-Coaches an unserer Schule und können sowohl LehrerInnen als auch SchülerInnen mit ein paar einfachen aber effektiven Übungen innerhalb 6 Minuten dabei helfen, die Konzentration und Aufmerksamkeit im Unterricht zu verbessern.
Dass sich Bewegung positiv auf die Lern- und Konzentrationsfähigkeit auswirken kann, wurde bereits mehrmals wissenschaftlich belegt und konnte auch in einer Studie einer Schule in Wiener Neustadt nachgewiesen werden: Nach sechs Wochen und drei Vital4Brain Einheiten über zwölf Minuten pro Woche kam es bei den beteiligten SchülerInnen am Bundesrealgymnasium zur nachhaltigen Steigerung der Konzentrationsfähigkeit um 7 % im Vergleich zum Ausgangsniveau.
Genau aufgrund solcher Erkenntnisse ist man mithilfe des Vital4Brain Projekts bemüht, dass SchülerInnen lernen, kurze Bewegungssequenzen in die Unterrichtsstunden zu integrieren.
Mit den ersten Vital4Brain Peer Coaches unserer Schule wollen wir ebenso an diesem tollen Projekt anknüpfen, dieses in unserer Schule implementieren und somit eine bessere Lernatmosphäre in unsere Klassenräume schaffen.


www.vital4brain.at/bewegung/schule/index.html