Ums mit STS zu sagen „Langsam find't de Roas ihr End und des Wochend´ beginnt,

am Billa Parkplatz do stengan Eltern, warten auf ihr Kind ...“

Und dem Bus, der da so sehnsüchtig erwartet wurde, entstiegen 53 glückliche, braungebrannte Schülerinnen und Schüler der HLW 23 Sta. Christiana, die von der Wintersportwoche in Obertraun ohne gröbere Verletzungen zurückkamen. Aber nicht nur vom Verletzungspech blieben wir verschont, auch der Wettergott war uns hold: Sowohl im Skigebiet Dachstein West wie auch am Krippenstein erwartete uns strahlender Sonnenschein, der einen tollen Ausblick auf die Gebirgslandschaft ermöglichte. Und einen tollen Hintergrund für die zahlreichen japanischen Touristenfotos schuf, auf denen unsere top gestylten Schülerinnen und Schüler im Skioutfit nun verewigt sind.

 

Aber nicht nur das spontane Fotoshooting auf 2.300 Metern Seehöhe sorgte für Spaß, sondern auch das Pistenbully-Fahren, zu dem wir von den Dachstein West Seilbahnen eingeladen wurden. Im 500 PS starken Fahrzeug sahen wir die Piste einmal aus einer ganz anderen Perspektive.

Auch das Abendprogramm hatte es in sich, sowohl sportlich als auch künstlerisch: vom Trainieren in der Kraftkammer über diverse Ballsportarten bis hin zu Brettspielen und den Darbietungen von Gesangeskünsten von Schülerinnen, Schülern und Lehrern war alles vertreten. Und natürlich durfte ein Besuch in der legendären Haifischbar zum Abschluss einer sehr gelungenen Wintersportwoche nicht fehlen.