Im Zuge des Biologieunterrichtes und zum Abschluss des Themas DNA, besuchten die ersten höheren Klassen am 24.2.2017 das Vienna Open Lab.

Dort durfte Laborluft geschnuppert werden und unter realen Bedingungen DNA aus Zwiebel, Banane und sogar der eigenen Mundschleimhaut isoliert werden. Als Andenken an einen Unterricht mal anders, wurde das Isolat im kleinen Gefäss mit nach Hause genommen.