Am Mittwoch, den 26.September 2018 haben wir, die 1hsa, in Begleitung mit Frau Professor Vetö und Frau Professor Chwala die Ausstellung „40 Jahre Wiener Frauenhäuser“ mit dem Thema „Am Anfang war ich sehr verliebt,…“ im Volkskundemuseum besucht.

Wir haben unter Anderem gelernt, wann die vier Wiener Frauenhäuser entstanden sind und weshalb es überhaupt Frauenhäuser gibt. Frauen, die misshandelt, geschlagen oder unterdrückt werden, können in Frauenhäuser Zuflucht finden und bekommen dort die benötigte Hilfe und eine vorübergehende Schutzmöglichkeit.

Im Rahmen des Sozialmanagement - Unterrichtes wurde das Thema „Wohnungslosigkeit und Obdachlosigkeit“ eingehend bearbeitet. Am 23.10.2018 haben 43 SchülerInnen der 4. und 5. Klasse der HLW Sozialmanagement im Stadtkino den Film: „Zu Ebener Erde“ sehen dürfen.

In einer angeregten Diskussion mit dem Filmemacher Oliver Werani war es möglich hinter die Kulissen zu blicken.

Am 29.Septermber haben 11 SchülerInnen der 2 fwa/3 fwa mit der 24 SchülerInnen der HLW Frohsdorf gemeinsam die Herausforderung, Gästeempfang und Service der Speisen für 1100 Gäste zur 25 Jahrfeier der Vereinigung von Ordensschulen Österreichs, VOSÖ, angenommen.

Von 18. bis 19. September waren die 1hsa und die 1hsb gemeinsam auf der Burg Wildegg auf Kennenlerntage. Zuerst fuhren wir mit dem Bus nach Sittendorf. Dann sind wir eine steile Straße zur Burg hinauf gegangen. Dort angekommen machten wir eine einstündige Pause. Danach bezogen wir die Burg und machten Zimmereinteilung. Später starteten wir ein straffes Programm, das aus vielen Spielen bestand.

Insgesamt sieben SchülerInnen der 2HSa, 2HSb und 3HSa nahmen am 17. und 18.September an einer 2-tägigen Ausbildung zum Vital4Brain Peer Coach teil. Gemeinsam mit Frau Professor Adam-Grams und Arnetzeder wurde nicht nur eine theoretische Einführung in das Projekt absolviert, sondern auch konkrete Vital4Brain-Übungen erlernt sowie Präsentationstechnik und Kommunikation geschult und angewendet.