Liebe Schülerinnen und Schüler!

Wir freuen uns auf den gemeinsamen Schulbeginn, wenn auch wieder Coronamaßnahmen umgesetzt werden müssen, über die wir kurz informieren möchten.

Bitte folgende Punkte (laut Erlass des BMBWF GZ 2021-0.559.836) zur Kenntnis nehmen:

In den ersten drei Schulwochen werden ALLE Schüler/innen jeweils zweimal pro Woche (Mo, Mi) mit PCR-Test („alles gurgelt“ in Wien) getestet, auch jene, die bereits genesen oder geimpft sind. Zweimal pro Woche (Mo, Do) findet der gewohnte Antigen Schnelltest statt („Nasenbohrer“-Test).

  • In diesen drei Wochen tragen alle Personen (Schülerinnen und Schüler sowie Lehrpersonen und Verwaltungspersonal) außerhalb der Unterrichts- und Gruppenräume einen Mund-Nasen-Schutz.
  • Die negativen Testergebnisse werden im Corona-Testpass dokumentiert und können mit diesem auch für außerschulische Veranstaltungen (z.B. Sportverein) verwendet werden. Alle

Details zum Corona-Testpass in Schulen finden Sie unter www.bmbwf.gv.at/coronatestpass

  • Nach den ersten drei Schulwochen hängen die weiteren Maßnahmen vom Infektionsgeschehen (Risikostufe 1, 2 oder 3) ab. Wir werden rechtzeitig über alle weiteren Maßnahmen informieren.

 

Information für externe Personen

Alle „schulfremden“ Personen (Externe) haben beim Betreten des Schulgebäudes ein Getestet-, Geimpft- bzw. Genesen-Zertifikat vorzuweisen und einen MNS zu tragen. Gespräche mit Erziehungsberechtigten sind unter Einhaltungen der Bestimmungen für Externe (3-G-Regel, MNS) zulässig.